Fragen und AntwortenKategorie: Pelletkessel10 Jahre ohne richtige Steuerung- nun doch?
atmosDS fragte vor 3 Wochen

Hallo Forum,

viele Jahre sind vergangen und mein D20P heizt immer noch.

Damals hatte ich eine tolle Planung gemacht mit der UVR1611. Sie sollte Solar, Heizkreis und Pufferkesselbeladung steuern. Nun, auf der Baustelle waren nach Kesselinstallation andere Dinge akuter. Die Solarsteuerung übernahm eine kleine Solarsteuerung, kleine Zugabe des Installateurs. Nun mein Installateur ist lange im Ruhestand. Ich heize immer noch per ein/aus. Und die jungfräuliche UVR ist längst nicht mehr state of the art.

Ich habe gesehen es gibt mittlerweile andere atmoseigene Steuerungen: eine acd01 oder eine honeywell smile. Ich bin bereit mich von der UVR zu verabschieden und mir eine ( gebrauchte) Alternative zu besorgen.

Gibt es Erfahrungen was besser ist?

Worauf muss ich achten? Z.B Probleme bei älteren Modellen / software? Kann man den Umbau in denA tmos selbst machen. ( Klemmen oder kleinere Lotarbeiten kein Problem)?



Kessel 1: Atmos D20P
Puffervolumen: 1000l