Fragen und AntwortenKategorie: HolzvergaserAbdichtung unterer Brennraum
GSE_Feuer antwortete vor 1 Monat

Es geht um die Rückplatte im unteren Brennraum.

Bei mir habe ich oben ein Spalt von ca 10mm.

Muss das so sein oder fehlt da eine Abdichtung?



2 Antworten
Feueresel antwortete vor 1 Monat

Bei meinem sind früher immer mal die unteren Brennraumhälften nach vorne gewandert.
Abhilfe, hinten sämtliche zwischen gelagerte Asche absaugen.
Brennraumhälften ganz nach hinten schieben gegebenenfalls mittels Weichholzzwischenstück und Hammer vorsichtig von vorne her abwechselnd nach hinten klopfen.
Jetzt vorne unten einen kleinen Abstandshalter zur Tür einlegen oder ein Asche – Keil dort liegen lassen, tut es auch.
Hinten hab ich dann noch eine Schamotteplatte, die oben genau in die Aussparung der Brennraumhälften passt aufrecht rein gestellt, sodass sie oben dicht macht.
Gegebenenfalls unten mit Aschekeil unterfüttern.
Dann ist da ein für allemal Ruhe. Asche mache ich nur grob raus.
Hinter unter dem Wärmetauscher sauge ich die nur gelegentlich,
von oben her, mittels Staubsaugernrohr durch den Wärmetauscher dann unten ab,
der Rest bleibt liegen, dass geht alles ratzfatz und gut ist es.

Kessel 1: DC-50-GSE Bj. 2006 jetzt 19.02.2020 bis auf Lüfter-Kondensator noch keine original Teile erneuert, sek. Brennraum auf reduzierte Abgasrückführung optimiert (Brennraum - spühlung), ergibt schnellere u. höhere sek. Brennraumtemperatur bei weniger Lüfterleistung
Kessel 2: Oelkessel in Reserve nicht angeschlossen, bei 275m² u. 100m² Keller Hobby - nur mit DC-50-GSE u. 10m² Solarfläche inkl. Brauchwasser versorgt.
Regelung: primär Luftschieber ganz auf | Belimo Drossel-klappe schließt bei 160°C Abgas | Kettenzugklappenanschlag 5mm bei >86°C VL| >90°C Vorlauftemperatur Lüftertaktung|
Puffervolumen: 2x1000 Puffer parallel direkt oben / unten Puffer zu Puffer ergibt sehr gute Temp. Schichtung 90/22°C | mit Solarschlange (für 5x2m² Platten) unten - | 1x800WW ..., manche Menschen benutzen ihre Intelligenz zum vereinfachen ...
GSE_Feuer antwortete vor 1 Monat

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die 2 Hälften wandern sehr wenig.

Ich werde aber einen Anschlag verbauen.

Die Hintere Öffnung war mir unklar, werde sie jetzt aber verschliessen.

MFG Michael