Feueresel antwortete vor 3 Wochen

Hallo, Ich bin neu und hätte eine Frage zu meinem Problem.Ich habe einen Atmos DC25 GSE mit ADC_01 Steuerung (Ver3.0) , diese ist mir kaputt gegangen und Ich habe eine neue ADC01 gekauft ( Ver3.3) nun habe Ich aber schwierichkeiten diese zu programieren,…Vl kann mir wer Tips geben ,…..Daten zu meinem Heizsystem:ATMOS DC25 GSEADC01 Steuerung2x Mischmotore 1x Eg 1x ObenAussensensorRaumsteuerung ( mit Display)RücklaufanhebungspumpeWarmwasserpumpePufferspeicherAbgassensorBelimo am KesselDen Hydrauli Typ dachte ich ist nr 19 /4 dieser lässt sich aber nicht einstellen,.. früher hatte Ich am Display am Offen immer die Aktuelle Puffer zeit , aber jetzt wird immer nur die Uhr angezeigt.Für Eure Hilfe wäre Ich dankbar,…Lg



Feueresel Schrieb vor 3 Wochen

Vielleicht muss man erst ein mal ins entsprechende Menü und dort den Fachmann oder Experte freischalten. In der Regel wird dort jeweils ein Codewort oder Zahl verlangt, um in die relevanten Menüs, für die jetzt freigeschalteten Einstellmöglichkeiten, zu kommen…
Sonst könnte ja jeder dran rumspielen 😉 🙂

1 Antworten
Feueresel antwortete vor 3 Wochen

ok ?

Kessel 1: DC-50-GSE Bj. 2006 jetzt 19.11.2019 bis auf Lüfter-Kondensator noch keine original Teile erneuert, sek. Brennraum auf reduzierte Abgasrückführung optimiert (Brennraum - spühlung), ergibt schnellere u. höhere sek. Brennraumtemperatur bei weniger Lüfterleistung
Kessel 2: Oelkessel in Reserve nicht angeschlossen, bei 275m² u. 100m² Keller Hobby - nur mit DC-50-GSE u. 10m² Solarfläche inkl. Brauchwasser versorgt.
Regelung: NUR über Kesselkreisvorlauftemperatur primär Luftschieber ganz auf - Kettenzugklappe min. 5mm bei >82°C bis 90°C>|Belimo Drossel-klappe außer Betrieb|Lüfter jetzt 50%, >90°C Lüfter aus<88°C an| sekundär 2 Umd. auf - REGELT]/[INDIREKT zusätzlich auf Flammendruck!! Abgas max. 220°C | Heißgas unterm Wärmetauscher 480° | sek. Brennkammer 960°C | Laddomat Stufe I - so mit Max 40KW möglich bei <28°C RL zum Laddomat |Kesselkaltstart 22°C in 28Min. auf 72°C | 33Min. 80°C Laddomat K-Kreis |bei Abgas 210°C
Puffervolumen: 2x1000 Puffer parallel direkt oben/unten Puffer zu Puffer ergibt sehr gute Temp. Schichtung 90/22°C | mit Solarschlange (für 5x2m² Platten) unten - | 1x800WW ..., Hauptheizkreispumpe druck-seitig Durchlass gedrosselt max. 8 Watt 44/22°C - jetzt wieder auf max. 20 Watt geöffnet ergibt 28 RL bei 37°C VL, so werden die Heizkörper wieder bis unten hin warm und somit besser durchmischtes Schwerkraft / Raumklima| UVR67- HU UNIVERSALREGLER / Programm 800 | - M a n c h e - M e n s c h e n - b e n u t z e n - i h r e - I n t e l l i g e n z - z u m - V e r e i n f a c h e n | Abgasrückführung ist Murks