Fragen und AntwortenKategorie: HolzvergaserAtmos dc18gse Betriebstemperatur
michael antwortete vor 3 Monaten

Hallo, habe seit 1 Woche einen Atmosdc18gse mit 1250 Liter Puffervolumen. Der Kessel ereicht nach dem Anfeuern eine Kesseltemperatur von 70°? Im Handbuch steht aber zwecks Korrosionsschutz sollte eine Betriebstemperatur von 80 bis 90° vorhanden sein? Wie bekomme ich die Kessel Temperatur auf ca. 85°? So wie der Kessel jetzt läuft bracht der ca. 2 Füllungen, 6 Stunden damit der Puffer auf 85° aufgeladen ist! Bei 5 bis 10° Außentemperatur. Beheizte Wohnfläche ca. 160m2! Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!



3 Antworten
michael antwortete vor 3 Monaten

Hallo Rene,

kontrolliere die Rücklauftemperatur. Wenn die Patrone vom Laddomat nicht richtig mischt, kannst du die gewünschte Kesseltemperatur nie erreichen.

Vielleicht hilft dir dabei dieses Video zu Störungen vom Laddomat weiter:

https://youtu.be/44YIsR4khjM

Viele Grüße

Michael

Kessel 1: DC22GSE
Kessel 2: P21
Regelung: JBR Wifi
Puffervolumen: 1500
Kunath Rene antwortete vor 3 Monaten

Moin und Danke für die Antwort, habe jetzt die Termopatrone gewechselt von 72 auf 78°C und jetzt läuft der Kessel Konstant auf 82°C! Hatte da die falsche Patrone drin, im Atmos Zentrallager Video sagen die man sollte bei den Kessel’n 19,23,25kw die 78°C Patrone verwenden und bei 30,40,50kw die 72°C Patrone! Na jetzt läuft der Kessel gut, die Pufferspeicher werden auch gefüllt schneller warm! Na mal schauen wie sich das dann im Winter bei -10°C so verhält! Danke erst einmal!

michael antwortete vor 3 Monaten

Das klingt doch gut. Schön, wenn jetzt alles läuft und unser Video hilfreich war.

Kessel 1: DC22GSE
Kessel 2: P21
Regelung: JBR Wifi
Puffervolumen: 1500