Fragen und AntwortenKategorie: HolzvergaserAtmos DC25GSE Abgastemperatur zu niedrig
Leibig Stefan antwortete vor 4 Wochen

Hallo,

habe das Problem das meine Abgastemperatur max. auf 120°C geht. Kesseltemperatur liegt bei bei 83 Grad.

Jemand einen Tipp an was das liegen könnte?

Problem besteht von Anfang an.

Grüße Martin



Feueresel Schrieb vor 2 Monaten

Hallo Martin, kontrolliere Kaminzug – Lüfter – Abgaswege.
Bei kalten Kessel und laufenden Lüfter sollten jeweils die untere oder obere Kesseltür beim schließen
beim letzten Spalt leicht durch die Luftströmung angezogen werden.
Als nächstes die primär und sekundär Verbrennungsluftwege und deren Einstellung am Kessel.
Ist sie Sekundärluftmenge zu groß – im Verhältnis zur Primärluftmenge kommt der Kessel auch nicht auf Leistung. Besonders bei der Holzgaserzeugung inkl. Verbrennung, kommt es immer auf die richtigen Luft – Brennstoff – Gas Mischungsverhältnisse, dazu kommen noch die richtigen Temperaturzonen.
Wenn man das alles verstanden hat, macht es klick…

3 Antworten
Martin Buttke antwortete vor 2 Monaten

Guten Morgen,

habe den kompletten Kessel, Schornstein und alle Abgaswege gereinigt und das schon mehrfach… aber keiner Veränderung.

Primär und Sekundärklappen in versch. Stellungen probiert und das über mehrere Tage und Millimeterweise.

Kesseltemperatur ist ja in Ordnung nur die Abgastemperatur ist zu niedrig…

Finde immer nur das bei allen die Abgastemperatur zu hoch ist und nicht zu niedrig wie bei mir….

Grüße

Martin Naiman antwortete vor 1 Monat

Ich habe seit kurzem auch einen ATMOS GSE DC 25 und habe gemerkt, dass bei der empfohlenen Einstellung 18Pa die Abgastemperatur zu niedrig ist. Wenn ich aber den Kaminzugregler auf 25Pa stelle, steigt die Temperatur auf 190 Grad.

Leibig Stefan antwortete vor 4 Wochen

Moin, würgt eventuell der Belimo die Luft zu früh ab?

Sollte bei 200c stehen.