Fragen und AntwortenKategorie: PelletkesselAtmos P14 verbaucht zuviel Pellets
Marcel S antwortete vor 3 Monaten

Hallo!

Ich habe eine Atmos P14 mit Puffer, Warmwasser geht als Spirale durch den Heizungspuffer.

Ich habe aber das Gefühl die Heizung braucht zuviel Pellets.

Habe in den letzten zwei Wochen mal genau geschaut, 330 KG bzw 22 Säcke seit dem 22.12.19.

Ich habe hier die Einstellungen im verdacht. Inbetriebgenommen wurde Sie von einem Heizungsbauer.

Ich habe einen Außenfühler und dann 3 Fühler am Puffer, 1 am Kessel und einen an der Pumpengruppe und einen am Abgasrohr.

Hier die Einstellwerte welche ich vom Display abgelesen habe:

Heizkurve: 85

Raumtermperatur: 22°

STB temperatur: 100°

Kesselthermostat: 90°

Kessel Pumpe Ein: 65°

Winter KS1-Ein: FÜHL PUF1MITTE

Winter KS1-Ein: 60°

Wiinter KS1-Aus: FÜHL PUF1MITTE

Winter KS1-Aus: 72°

RL SOLL TEMP: 70°

Min VL Temp: 40°

Max VL Temp: 75°

Der Heizungsbauer war neulich da, habe ihm das Problem so geschildert, hat 45min lange rumgemacht und dann gemeint es passt alles, der Verbrauch sei normal. Rechnung kam dann auch gleich mit 50 Euro 🙂

Wohnung hat 68qm, haben 5 Heizkörper im Haus, alle Brandneu.

Ist dieser Verbrauch wirklich normal?

Oder ist da was an den Einstellwerten falsch?

Vielen Dank schonmal im vorraus!

Viele Grüße

Florian



Daniel Scherer Schrieb vor 4 Monaten

allso ich habe den p21 und keine steuerung. 900l puffer und momentan heize ich ca.80 qm. habe 6 heizkörper in betrieb. haben den 500l tank für die pellets. aktuell habe ich ca. 12 bis 14 säcke in knapp 3 wochen. denke mit der steuerung kann ich noch etwas rausholen das ich weniger verbrauche. würde mal t4 und t6 anpassen

3 Antworten
Marcel S antwortete vor 4 Monaten

Ich würde Fühler oben für Kessel-Ein nehmen. Bei mir springt der Kessel da bei 50 Grad an. Im Winter lade ich durch (Fühler Unten 75 Grad), im Sommer Fühler Mitte bei 65 Grad, dass Solar auch noch was Arbeiten kann.

Benjamin Herb antwortete vor 3 Monaten

Hallo Marcel, ich habe das gleiche System wie du und habe auch das Gefühl, das der Pelletverbrauch etwas hoch ist. Bin hier auch absoluter Neuling und mir ist auch noch nicht 100%ig klar, bei welchen Werten der Kessel eigentlich anspringt. Ich würde mir hier gerne die Einstellwerte anzeigen lassen, nur weiß ich leider auch nicht, wie ich in die tiefere Einstellebene hineinkomme.
Was bedeutet z.b. Heizkurve 85 bei dir ? Bei mir kann ich einstellen 0.0-3.0….
aktuell habe ich 1.5 eingestellt. Der Verbrauch liegt bei ca. 30kg Pellet am Tag.
Selbst wenn die Solaranlage richtig schön arbeitet und ordentlich Temperatur von oben runter kommt schaltet der Kessel immer wieder ein , verstehe ich nicht…
Also der Kessel schaltet ca. bei 62 Grad ein . Kannst du mir sagen, wie ich zu den Einstellungen komme und mir deine Einstellungen mal im Detail aufschreiben. Wäre klasse. Danke

Marcel S antwortete vor 3 Monaten

Kannst du auf das Fachmannmenü zugreifen? Wenn ja, kannst du dort unter anderem deine Fühler einstellen. Wenn nicht, kannst du das von Atmos auch freischalten lassen. Bei mir sind Heizkurve 80 und Raumtemperatur 20 eiungestellt und komme bei 0° Außentemperatur auf ca 46° Vorlauftemperatur für die Heizkörper. Für die Fußbodenheizung (ich habe zwei Heizkreise) habe ich HK 40° und RT 22°. In den letzten Tagen war ja sonniges Wetter und mein Ofen ist mit ca 15kg Pellets am Tag zurechtgekommen. Ich beheize ca 200qm. Du kannst mich auch gerne mal in deine Einstellungen reinsehen lassen. Bei Informationen die E-Mail Adresse von mir eingeben. Multi-Panther@t-online.de

Darfst mich dann natürlich auch wieder löschen ;o).

Schönen Sonntag