Gerry fragte vor 2 Jahren

Ich habe Glanzruß in der oberen Brennkammer und im hinteren Wärmetauscher und am Lüfter.

Ich verfeuer Hartholz/ Buche mit einer Restfeuchte von 12-15%.

Was kann ich dagegen tun.



Feueresel Schrieb vor 2 Jahren

Glanzruß in der oberen Brennkammer ist normal,
im Wärmetauscher und Lüfter nicht.
Die sekundär Brennraumtemperatur erhöhen.
Wie hoch ist die Abgastemperatur?
Die sekundär Brennraumflamme muss deutlich zu hören sein…
Also sekundär Luft richtig einstellen,,,
Und dazu passend, die primär Lufteinstellung für die ausgewogene Kesselleistung…
Über dem primär Brennraumboden, sollte immer genügend Holzkohleglut bleiben,
also nicht, durch zu viel primär Luft, alles wegblasen…
Das richtige Kantenmaß der Holzscheite ist auch wichtig,
unten klein oben größer…

Daniel Neumann Schrieb vor 6 Monaten

Habe den DC30 GSE auch seit Ende 2023 und war etwas beunruhigt. Habe jetzt aber schon mehrere Threads gelesen, in denen steht, dass es normal ist 😅 Das beruhigt ungemein 😂

Feueresel Schrieb vor 6 Monaten

…, zu starker Glanzruß schlägt Blasen, schält sich immer wieder ab und verbrennt mit.
Anhaftender Glanzruß und so entstehende Schlacken dienen zur Brennraumdämmung,
Das erhöht die obere Brennraumtemperatur und fördert somit die wichtige
HOLZGASERZEUGUNG unter oberen Sauerstoffmangel –
zur dann sauberen sekundären Holzgasverbrennung im sekundär Brennraum.
Die somit erzeugte glühende Holzkohle (Kohlenstoff) verbrennt überwiegend im
primär Brennraum. Dagegen ist Holzgas eine leichte Kohlenwasserstoffverbindung
zur Verbrennung im sekundär Brennraum.