Fragen und AntwortenKategorie: PelletkesselHeizung wird nicht warm genug
Benar Dörte fragte vor 5 Monaten

Hallo, ich bin komplett unwissend und möchte jetzt schon entschuldigen, wenn ich nur spärliche Informationen zur Hand habe.

Kurz, wir wohnen seit einem Jahr in einem Haus mit einer Pelletanlage.

Daten dazu:

Atmos P21

thematronic JBR-1

ein laddomat mit drei Ventilen

Eine honeywell

Mehr weiß ich leider nicht, oder weiß nicht, dass ich es weiß und es wichtig sein könnte.

Scheinbar war in dem Pellettank zu viel Staub, so dass sich in der Förderschnecke entsprechend viel Staub angesammelt hat und es zu Verstopfung kam.

Also haben wir die Schnecke ins Leere laufen lassen und die Pellets durchsiebt.

Alles nochmal saubergemacht und wieder zusammengebaut.

Der Ofen war die ganze Zeit dafür natürlich außer Betrieb.

So, nun gestaltet sich folgendes: beim anschalten fing der honeywell an, druck? Aufzubauen und machte immer so ein tok tok tok Geräusch.

Der zeiger hüpfte zwischen 1 und 2 hin und her.

Nach ca 20 Minuten war es immernoch da und ich machte genervt aus.

Die weitere Reihenfolge bekomme ich aus dem Gedächtnis nicht mehr genau hin.

Ich habe es dann etwas später nochmal versucht und das Wasser ist warm geworden und heiß duschen ging wieder.

Jedoch ist die Heizung kalt bis lauwarm geblieben. Also bin durch das Fachmannmenü gegangen.

Dort habe ich „Test“ gefunden und bei laddomat ein fing die Heizung endlich an, warm zu werden.

Das Problem, es bleibt nicht dabei und es erreicht auch nicht die heißphase. Es reicht nur für recht warum.

Nachdem eine kaltphase ( zb. Nachts) war, ist zwar das Wasser warm und der Ofen richtig heiß ( gerade bei 130) doch die Heizung bleibt zu kalt.

Ich habe versucht, es so genau wie möglich zu beschreiben.

Ich möchte nicht ausschließen, dass ich versehentlich im Fachmannmenü etwas verstellt habe.

Rein vom Anschluss müsste aber eigentlich alles wieder so sein wie vorher.

Kann mir bitte jemand helfen?

Unser vermieter, der die Anlage hat einbauen lassen, scheint sich auch nur bedingt auszukennen :/

Ich danke schon mal!



Feueresel Schrieb vor 5 Monaten

Der Kessel darf / kann höchstens 90°C erreichen / Sicherheitsabschaltung und Notkühlung…