Fragen und AntwortenKategorie: PelletkesselHydraulikschema: wo Kessel einbinden wenn Solaranlage vorhanden?
H21 antwortete vor 3 Monaten

Ich habe da mal eine Frage wie das bei euch so umgesetzt ist.

Es geht um den Anschluss des Pelletkessels am Pufferspeicher.

Bei mir geht der Vorlauf vom Kessel ganz oben in den Puffer, der Rücklauf geht in der Hälfte schon wieder raus. Es wird also nur der halbe Puffer durch den Kessel aufgeladen.

Das ist natürlich nicht sehr schön, hat aber den Vorteil, das die Solaranlage immer noch etwas Pufferkapazität hat, wo sie an sonnigen Tagen Wärme speichern kann, selbst wenn der Puffer gerade erst durch den Kessel voll aufgeladen wurde.

Ich möchte für den Kessel aber gern den gesamten Puffer nutzen, die Kesselstarts würden sich damit verringern da der Pufferinhalt länger reicht.

Hier bleibt aber für die Solaranlage nichts mehr übrig, wenn der Kessel den Puffer schon voll durchgeladen hat.

Wie ist bei euch der Kessel am Puffer angeschlossen und welche Erfahrunfen habt ihr damit?

Im Internet findet man beide Varianten, je nachdem bei welchem Hersteller man schaut.



1 Antworten
H21 antwortete vor 3 Monaten

Habe bei mir im Puffer diesen Anschluss:

ganz oben Vorlauf Kessel

ganz unten Rücklauf Kessel

Mittig unter Vorlauf Vorlauf Solar

Mittung über Rücklauf Rücklauf Solar

Habe einen 1000L Speicher und 10qm Solar aufm Dach. Der Kessel füllt den Speicher nach den TV/TS Fühlern, wenn die Solar anlage läuft, schaltet sich der Kessel halt schneller aus als normal weil er die Temperatur schneller erreicht. Habe 2018 keine Probleme im Sommer gehabt. Puffertemperatur ging unten (TS) nie über 80°. Jedoch lief die Heizung gut alle zwei Wochen mal für 1,5 Std.