Fragen und AntwortenKategorie: StammtischJBR Wifi Internetanbindung
Thomas Richter antwortete vor 3 Wochen

Ist euch schonmal aufgefallen wenn das W-Lan kurz weg ist, das die JBR sich nicht neu verbindet und offline bleibt oder es zumindest ewigkeiten dauert. firmware ist …48Ist das weg mit der ….56 Version die es momentan zum Download gibt?



9 Antworten
MB112 antwortete vor 4 Jahren

Hallo Nicolas,

ich habe die Firmware Version .54 aufgespielt und bin seither sehr zufrieden damit. Mit der .48 hatte ich auch Probleme was die Verbindung angeht. Da müsste ja noch das Problem bestanden haben, dass zu viele Datenpakete übertragen worden sind. Dies wurde ja dann behoben und die Regelung war danach deutlich flotter. Habe mittlerweile nach dem Update so gut wie immer Verbindung zur JBR und wenn ich den Router neustarten muss oder ein Problem mit der Internetverbindung besteht, verbindet sich die JBR recht schnell wieder.

Ich denke es könnte verschiedene Ursachen haben, dass du das Problem hast. Ich habe mein Router relativ weit wegstehen von meinem Heizraum und habe deshalb direkt ein Netzwerkkabel in den Heizraum gelegt und dieses mit einem Router als Accesspoint verbunden. Funktioniert prima. Wichtig ist auch die Einstellung also Netzwerksdresse mit der die JBR mit dem Internet kommuniziert.

Grüße Marco

Kessel 1: DC30GSP
Regelung: JBR WIFI
Puffervolumen: 2000
Nicolas Werner antwortete vor 4 Jahren

Danke, habe ich eingespielt.

Bedienung ist echt super geworden, jetzt habe ich nur das Problem ich bekomme Kessel 1 nicht mehr gestartet.

Muss mir morgen nochmal alles ansehen, irgendwas ist komisch. Wenn Kessel 1 im Display angezeigt wird, kann ich nicht starten, wenn Kessel 1 nicht angezeigt wird bekomme ich den Start ausgelost.

Naja, die Inbetriebnahme hat eben mit einer Brücke stattgefunden, jetzt ist alles eingestellt und eingesessene. Rest schaue ich dann mal. Hat einer eine Idee was das sein könnte?

Nicolas Werner antwortete vor 4 Jahren

Anlage läuft, die Speicher waren noch zu warm, deshalb hat der Kessel keine Freigabe bekommen. Wenn man noch keine Verbraucher dran hat dauert es gefühlt ewig bis der Speicher die Energie verloren hat, was ja auch gut ist.

Thomas Loseries antwortete vor 3 Jahren

Hab seit einiger Zeit eine neue Fritzbox. Da es einige Probleme mit meinem Netz gab, musste ich die SSID ändern. Ich habe es seither 2x probiert meine JBR wieder Online zu bekommen. Heute hab ich es wieder versucht, dabei ist mir durch Zufall aufgefallen, dass die JBR immer noch die alte SSID verwendet. Habe aber nichts gefunden, wie die löschen kann.

Kann mir da jemand weiter helfen?

michael antwortete vor 2 Jahren

Hallo,

wenn noch das alte WLAN verwendet wird, musst du im Menü System auf WLAN Suche gehen. Das neue WLAN muss aus der Auflistung mit „OK“ ausgewählt werden!!!! Nach der Passworteingabe muss dieses dann auch mit „ok“ bestätigt werden. Im Anschluss mit Pfeil nach links – wieder aus allen Menüs raus gehen und ca.10 Sekunden warten (Daten werden gespeichert). Abschließend nur noch einen Neustart machen – dann läuft es 👍🏼

Kessel 1: DC22GSE
Kessel 2: P21
Regelung: JBR Wifi
Puffervolumen: 1500
Thomas Richter antwortete vor 10 Monaten

Hallo Allerseits,

meine JBR Steuerung will nicht online gehen! Ich gehe in die W-Lan Suche, die Steuerung findet mein Heimnetz, das bestätige ich mit "OK" und gebe im Anschluss das Passwort ein, wieder mit "OK" bestätigen. Von der Steuerung kommt witer nix als WIFI in der Anzeige. Ich schalte den Kessel aus und fahre ihn wieder hoch-nix. Unter jbr1.thematronic.cz/de steht die Steuerung beharrlich auf offline. Ich hab das mittlerweile etliche Male probiert, Was mache ich falsch???

Bin für jeden Tip dankbar

beste Grüsse aus Thüringen

Zony antwortete vor 9 Monaten

Ich habe vermehrt das gleiche Problem. Anfangs war das kein Ding. Nachdem ich garnicht mehr auf die Anlage kam, habe ich auf Fritz Mesh WLAN gewechselt. Das läuft im Heizungskeller seit letzten Mittwoch.
Übertragung 65mbit.
Seit heute ca. 18 Uhr wieder das gleiche Problem. "OFFLINE" 🙄
Mittlerweile ist es nervig da ich teilweise Stunde damit vergäude eine Verbindung aufzubauen.
Es hat schon geholfen, den Haupt Router neu zu starten und da von da ab alle relevante Hardware ebenfalls neu zu starten. Sprich Switch und Repeater. Aber das kann es ja nicht sein.
Ich vermute ein zu schwache WLan Modul in der Steuerung. Sämtliche Geräte funktionieren nur die JBR stellt sich quer.

Kessel 1: DC30GSE -> Latento Solar 3x18 Röhren
Kessel 2: P21
Regelung: JBR Wifi
Puffervolumen: 1x1000l 1x1000l Solarspeicher
Andreas Lehmann antwortete vor 5 Monaten

Hallo, ich habe Zugriff auf die Seite, jedoch wird im Bereich Fachmannmenü oder Grundmenü nichts mehr angezeigt. Egal welcher Browser. Firmware aktualisiert. Woran kann das noch liegen? Router steht 3m entfernt.

Thomas Richter antwortete vor 3 Wochen

Guten Abend , ich muss das hier nochmal ein bissel schieben. Meine Anlage läuft mittlerweile, jedoch hab ich bis heute keine Internetanbindung der JBR. Angeblich gibt es da ja ein Programm, womit man die Steuerung ainbinden kann. Weiss da jemand was Genaues und wo, wenn es dieses Programm gibt, kann ich das herunterladen?

beste Grüsse

der onkel tom

MB112 Schrieb vor 3 Wochen

Hallo.
Schau mal hier: https://atmos-zentrallager.de/zubehoer/jbr-wifi-systemregler
Im JBR-Update Ordner findest du das Terminal Programm mit dem du das machen kannst.

Grüße