burns635csi antwortete vor 5 Monaten

Hallo,

Habe nach unserem alten DC20GS jetzt einen GS20. Heizen ausschließlich mit Hartholz (Eiche, Buche, Birke). Unten sind Rauchgasbremsen verbaut. Beim anheizen geht die AGT bis 200 und geht im Betrieb bis 130 runter. Müsste die AGT nicht dauerhaft um die 200 sein? Die Stangen für die Primär- und Sekündärluft sind noch auf Werkseinstellungen. Würde jetzt Primär auf 7 und Sekundär auf 10 machen. Wäre das ok? Oder womit kann man die Temperatur erhöhen?

Bin relativ neu mit dem Thema.

Mit freundlichen Grüßen



1 Antworten
burns635csi antwortete vor 5 Monaten

Hallo Mathias, nein bloß nicht.

Du musst deine Primärluft öffnen und vermutlich Sekundärluft schließen.

Deine Agt ist zu niedrig.

Wie sieht die Einstellung der Drosselklappe aus?

Gruß Klaus

Kessel 1: Atmos dc30gse CO Messung
Kessel 2: Agt 100Grad Lambdacheck Prim/Sekluft gesteuert über Gust Luftwaage anti Hohlbrandplatte
Regelung: BRT GEREGELT
Puffervolumen: 2000L+500L
Mathias Schäfer Schrieb vor 5 Monaten

Also habe die Primär auf knapp 10 und Sekundär auf 5 gemacht. Gab aber kein Unterschied. War auch jetzt die zweite befeuerung. Habe keine Drosselklappe. Aber muss man nicht bei Hartholz die Primär weniger als Sekundär einstellen?