Feueresel antwortete vor 2 Jahren

Mein Biotop seit 1978 eingerichtet, (Malawi ’s) dort braucht man keine Heizung…

MfG. Bernhard



Kessel 1: DC-50-GSE Bj. 2006 jetzt 11.12.2018 bis auf Lüfter-Kondensator noch keine original Teile erneuert !
Kessel 2: moderner Oelkessel in Reserve nicht angeschlossen, bei 275m² u. 100m² Keller Hobby - nur mit DC-50-GSE u. 10m² Solarfläche inkl. Brauchwasser versorgt.
Regelung: Nur über Kesselkreisvorlauftemperatur u. Belimo- Abgastemp. primär Luft - Kettenzugklappe min. 5mm >80°C bis 90°C|Lüfter 60%, >90°C Lüfter aus| sekundär 3/4 Umd. auf - REGELT]/[INDIREKT- auf primär!! Abgas max 190°C
Puffervolumen: 2x1000 Puffer parallel direkt oben/unten Puffer zu Puffer I mit Solarschlange (für 5x2m² Platten) unten - sehr gute Temp. Schichtung | 1x800WW
2 Antworten
Hubschrauber antwortete vor 2 Jahren

da kann Man(n) schön entspannen…..

Feueresel antwortete vor 2 Jahren
Hubschrauber:
da kann Man(n) schön entspannen…..

Diese Maulbrüter (eigene Zucht) haben ein super Sozialverhalten.
Da sind noch zwei größere Prachtexemplare von Männchen (hier nicht zu sehen) drin, wenn die sich messen geht die Post ab.
So schnell kann man gar nicht gucken, dass fängt mit stundenlang erst waagerecht, dann senkrecht, zu zweit im Kreis schwimmen an…
Danach ist wieder Ruhe, bis zum nächsten mal.

Hier sind etwa 50% der Fische zu sehen, wenn jemand fremdes zum Becken kommt, gehe erst mal alle in Deckung (Gesteinshöhlen) und
kein Fisch ist mehr zu sehen. Nur die Pflanzen wiegen sich noch in der Strömung.

Die kommen auch, wenn wir essen an die Seitenscheibe und beobachten uns.
Denn die wissen genau, das danach auch für sie eine Fütterung oder Zwischenmahlzeit ansteht.

Wenn das Futter nicht schnell genug ins Becken sinkt, finden sich immer welche die blitzschnell nach oben dann Seitwärts mit der Schwanzflosse gegen die Wasseroberfläche schlagen und schon sinkt wieder eine Ladung Futter zum fressen ins tiefere Wasser.

MfG. Bernhard

Übrigens unser Hund, sieht denen gelegentlich auch aufmerksam zu.

Kessel 1: DC-50-GSE Bj. 2006 jetzt 11.12.2018 bis auf Lüfter-Kondensator noch keine original Teile erneuert !
Kessel 2: moderner Oelkessel in Reserve nicht angeschlossen, bei 275m² u. 100m² Keller Hobby - nur mit DC-50-GSE u. 10m² Solarfläche inkl. Brauchwasser versorgt.
Regelung: Nur über Kesselkreisvorlauftemperatur u. Belimo- Abgastemp. primär Luft - Kettenzugklappe min. 5mm >80°C bis 90°C|Lüfter 60%, >90°C Lüfter aus| sekundär 3/4 Umd. auf - REGELT]/[INDIREKT- auf primär!! Abgas max 190°C
Puffervolumen: 2x1000 Puffer parallel direkt oben/unten Puffer zu Puffer I mit Solarschlange (für 5x2m² Platten) unten - sehr gute Temp. Schichtung | 1x800WW