Fragen und AntwortenKategorie: PelletkesselPartikelabscheider Reinigungsaufwand
pz67 antwortete vor 5 Tagen

Hallo!

Ich habe einen P14 mit Airjekt1 Partikelabscheider. Der Schornsteinfeger hat sich die Dokumentation angesehen und gesagt, dass er jetzt monatlich zum Reinigen kommen muss. Weiterhin meint er, daß man das Filter nicht braucht und es sehr gefährlich ist (Hochspannung, elektrische Felder …)

Der Hersteller teilte mir auf Anfrage mit, dass das Reinigungsintervall im Ermessen des Schornsteinfegers liegt. Und Umweltschutz muss nicht wirtschaftlich sein.

Mein Lieferant sagt, dass es eigentlich bei diesen Kessel mit dem Filter nur einmaliges Kehren im Jahr braucht, da der Pelletkessel nur wenig Feinstaub abgibt (meine Messung steht noch aus).

Wie sind eure Erfahrungen?

Danke!

Peter



1 Antworten
pz67 antwortete vor 5 Tagen

Hallo Hubschrauber!

Höhenluft schlecht bekommen?

In der Doku vom Partikelabscheider steht, dass er ein bis zweimal monatlich gereinigt werden muss. Da kann der Schorni nix dafür.

Auch die Warnhinweise wegen der Hochspannung sind in der Doku und auf dem Partikelabscheider. Das Teil erzeugt immerhin 18kV und wenn die Ofenrohre nicht richtig geerdet sind, kanns du schon mal einen unangenehmen Schlag bekommen.

Nach Abnahme und Messung hab ich den Bescheid bekommen, daß zweimal jährlich gekehrt wird.

Gruß

PZ67