admin_ antwortete vor 1 Woche

Hallo,

kann mir einer mitteilen warum es bei mir bei den Nachrichten nicht geht. Wenn ich einen Anfrage stelle habe ich nichts im Postfach genau so ist wenn mir einer was sendet kommt das bei mir im Emailaccont an aber hier ist nicht zu sehen.

Sonnige Grüße Reiner



Feueresel Schrieb vor 1 Woche

So ganz blicke ich bei der neuen Aufmachung hier, auch nicht durch… Bedienanleitung?

Gruß Bernhard

Feueresel Schrieb vor 1 Woche

Hallo Reiner,
hab Dir eben mal eine Testnachricht geschickt, sehe bei mir keine Ausgangsbestätigung…

Feueresel Schrieb vor 1 Woche

Willkommen: Feueresel
Sie haben 0 Nachrichten und 0 Benachrichtigungen nicht gelesen
Platz im Postfach: 0 of 50

Feueresel Schrieb vor 1 Woche

Denke, daran muss noch gearbeitet werden… Die Anfangsfrage von Reiner ist hier auch irgendwie nicht mehr als solche ersichtlich und das Blatt hier nach unten wird vorausschauend unnötig größer, da muss man oft am Rad drehen bis man nach unten kommt um abzuschicken / bestätigen 🙁

Feueresel Schrieb vor 1 Woche

Bei Kommentar geht die Rechtschreibprüfung im Feld Antwort nicht und dann hab ich eben bemerkt, dass bei jedem Tastenanschlag das aktuelle Blatt eine Zeile länger wird, anstelle nach Zeilenende siehe oben.
Auch kann man die unteren Leerzeilen mittels Entf Taste nicht mehr zurückholen.

admin_ Schrieb vor 1 Woche

Wir kuemmern uns darum, darnke fuer die vielen Hinweise!

admin_ Schrieb vor 1 Tag

Textarea wurde ebenfalls repariert.

Feueresel Schrieb vor 1 Tag

bei jedem Tastenanschlag Buchstaben wird das aktuelle Blatt hier immer noch eine Zeile länger,
also wird nach unten länger, so muss man ellenlang nach unten gehen, um Kommentieren drücken zu können. 🙁 Platzverschwendung / unnötig virtuelles Papier ist das.

admin_ Schrieb vor 1 Tag

Es ist vermutlich noch Cache. strg+r oder strg+f5 sollte das Problem beheben, wir kuemmern uns aber noch darum.

reinelektronik Schrieb vor 14 Stunden

Hallo,

ich bekomme zwar Nachrichten auf mein Emailadresse aber das Postfach ist immer noch leer.

tester_ Schrieb vor 8 Stunden

Wir pruefen das.

tester_ Schrieb vor 3 Stunden

Ich habe eine Nachricht verschickt, ist etwas angekommen?

reinelektronik Schrieb vor 2 Stunden

OK Nachricht ist angekommen und beantwortet

2 Antworten
Feueresel antwortete vor 1 Woche

Habe Dir auch unter Kommentar geantwortet auch zum Test wie sich das macht…

Kessel 1: DC-50-GSE Bj. 2006 jetzt 03.11.2018 bis auf Lüfterkondensator noch keine original Teile erneuert ! Primär u. sekundär Brennräume etwas geändert. Brennerdüse von oben hinten 3/4 und von unten vorne 1/2 abgedeckt ergibt meine Querstromdüse mit Vorteile für primär und sekundär Brennräume.
Kessel 2: moderner Oelkessel in Reserve nicht angeschlossen, bei 275m² u. 100m² Keller Hobby - nur mit DC-50-GSE u. 10m² Solarfläche inkl. Brauchwasser versorgt.
Regelung: 3.3 jetzt zusätzlich mit Belimodrossel schließt bei >170°C Abgastemperatur maximal | und über Kesselkreisvorlauftemperatur mittels Heizregulator FR 124 - Kettenzugklappe minimal 5mm Spaltmaß - mittels Anschlagschraube eingestellt, in Verbindung mit Laddomat 72°C Patrone u. Pumpenleistung Stufe I, wegen der Kesselleistungsregelkurve mittels Kesselvorlauftemperatur, primär L-Schieber fest Anschlag zu. Sek-Luft zu gedreht - 2xMindestdurchlass bleibt offen. Kesselaufheizen von 20° auf 72°C in 33Min. dann auf dauer Abgas (ohne Turbulatoren) durchweg 165°C | unter dem Wärmetauscher 400°C sek. | linker Heißabgaskanal vorne 840°C 🙂 bei Lüfter 60%, da nach schließen der oberer Feueraumtür, Kippschalter von 100% umgeschaltet auf 60% Lüfterdauerleistung, ist fest voreingestellt. Die Kettenzugklappe regelt noch bei 5-7mm u. schließt ab >84° KVL auf 5mm Klappenspaltmaß |Kessel-VL 90°C, VL - über >92°C Lüfter aus, <90°C Lüfter wieder an :)
Puffervolumen: 2x1000 Puffer parallel direkt oben/unten Puffer zu Puffer I mit Solarschlange (für 5x2m² Platten) unten - sehr gute Temp. Schichtung | 1x800WW
Feueresel Schrieb vor 1 Woche

Bei Kommentar geht die Rechtschreibprüfung im Feld Antwort nicht und dann hab ich eben bemerkt, dass bei jedem Tastenanschlag das aktuelle Blatt eine Zeile länger wird, anstelle nach Zeilenende siehe oben.
Auch kann man die unteren Leerzeilen mittels Entf Taste nicht mehr zurückholen.

admin_ antwortete vor 1 Woche

Postfach wurde repariert.

Kessel 1: Mein Kessel
Kessel 2: Keine 1a
Regelung: Keine 2
Puffervolumen: 10l
Feueresel Schrieb vor 7 Stunden

Nah ja, dass mit dem „Puffervolumen: 10l“ wird noch …