Fragen und AntwortenKategorie: KombikesselProblem mit Datenfühlern (DC30GSP mit A25 und JBR-1 WIFI)
Thomas Loseries antwortete vor 8 Monaten

Hallo liebe Leute,

heut ist mein erster Tag in diesem Forum. Ich dachte es wäre nicht nötig, doch ich bin am Boden zerstört.

Vor 3Wochen bekam ich meinen Atmos DC30GSP. Nachdem wir mit viel Technikaufwand den Kessel endlich im in der Heizung

hatten, dachte ich, jetzt kann nichts mehr passieren.

Doch „denkste Puppe“!

Hydraulik alles fertig und dicht, hab ich meinen „Mann vom Fach“ angerufen. Er mir gesagt, es fehlen Fühler. Ich also bei meinem Verkäufer angerufen und 1x Kesselvorlauffühler, 1x Heizkreis2 und zuzüglich noch 3x WW-Fühler für meinen WW-Boiler bestellt.

Nach einer Woche war alles da. Die Teile verbaut nach Plan, meinen „Mann vom Fach“ angerufen: „Anlage kann in Betrieb gehen“.

Er kam gestern und schaltete die JBR-1 an. Die Geräusche waren Musik in meinen Ohren, doch dann „Fehler Fühler“

Ok, nach 2 Bier wurde auf heute vertagt.

Heute früh rief ich den Atmos-Service an. Jetzt erfuhr ich, das der KVF doppelt war. Klar 2 Fühler selbe ID = Fehler

Ich rief nochmals meinen „Mann vom Fach“ an, wir entfernten den 2. KVF und starteten neu. Wieder „Fehler Fühler“.

Jetzt weiter nach Tipp vom Service: alle Fühler abgeklemmt und einen nach dem anderen getestet. Doch immer wieder „Fehler Fühler“.

Mein „Mann vom Fach“ war nach Studium der Bedienungsanleitung sicher, im Menu „System“ „Fühler laden“ muß durchgeführt werden. Gesagt Getan. Fehlermeldung war weg. Doch nun neues Problem. Außer Abgastemperatur werden keine Werte angezeigt.

Er nochmal rein in das Syystemmenu und findet die Fühler, alle deaktiviert. Ich mich an meinen Rechner gesetzt und gesucht.

Habe hier im Forum auch etwas gefunden. Ihm das gezeigt und er versucht in „editieren“ die Fühler zu aktivieren. „Lade-Fehler“

kam nun als Antwort.

Nun meine Fragen: – alle Fühler Schrott? (Große Sch….)

  • jeden Fühler einzeln anschließen und neu initialisieren? (Aufwendig doch schöner)

    Ich hoffe es kann mir jemand beimeinem Problem helfen

    Danke im Voraus.



1 Antworten
Thomas Loseries antwortete vor 8 Monaten

Ich sehe, ich bin der Erste mit diesem Problem.

Aber ich habe auch die Antwort ;-).

Jeden Fühler einzelnen an die Steuerung und die Steuerung neu starten. Jetzt wird jeder Fühler neu eingelesen.

Doch begeht nicht den Fehler und laßt den Fühler im Verbund. Die Steuerung merkt sich zwar den letzten Fühler,

will aber den nächsten nicht einlesen. Ist ein Zeitaufwand, aber es funzt.

Schönen 2.Advent