Fragen und AntwortenKategorie: PelletkesselRohr für Pelletszufuhr wird zu heiß
Andreas Lemke fragte vor 3 Wochen

Ich habe (neben einem Vergaserofen GSE 30) einen Pettofen P21 von Atmos.

Der P21Funktioniert eigentlich super, jedoch: Ich habe gerade neue Pellets Eiche dunkelfarbig gekauft. Seitdem wird das Rohr schnell zu heiß und das Gerät macht wenn der Ofen gerade ca. 80Grad erreicht hat Alarm-Stopp.

Diese Pellets jedoch verbrennen sauber und machen keinen großen Schweinkram in der Brennkammer. Ich habe alle auseinandergebaut und gründlichst gereinigt – aber ohne Erfolg. Diese Pellets haben eine höhere Wattzahl im Verbrennungsvorgang, deshalb hatte ich sie auch gekauft. Jedoch kommt es mir so vor, als wenn die Flamme zu viel Power beim Verbrennen hat, ich glaube das Feuer ist viel stärker als zuvor.

Kann man die Pelletzufuhr ein wenig drosseln? Oder gibt es eine andere Lösung für mein Problem? Leider sind hier vor Ort keine Heizungsfirmen, die damit Erfahrung haben.



Feueresel Schrieb vor 3 Wochen

In der Anleitung zum Brenner steht wie man ins Brenner – Einstellmenü kommt.
Dort kann man die Pellets Förderzeiten und die Dauer der Förderpausen einstellen.
Für die Verbrennungsqualität kann man dann auch noch die Verbrennungsluft seitlich am Brenner
mittels Luftkanalblende einstellen.