Gottfried Gabor antwortete vor 2 Tagen

Hallo

meine Pelletsheizung springt nicht an.

Wenn ich den Brenner startet dann startet die Diagnostik, zuerst das Gebläse, danach spricht der Brenner auf „AUS“ und über dem Dreieck mit R erscheint ein Sternchen.

Laut Handbuch bedeutet dies: signalisiert geschaltete Ausgangsreserve R

Ich habe daher mal eine Wartung/Reinigung durchgeführt (Brennraum gereinigt und Photozelle abgewischt)

da sich nichts geändert hat habe ich unter „Parameter“ einen „Restart“ durchgeführt.

Wieder keine Änderung.

Hat noch jemand eine Idee?

Atmos A25

AC07X



4 Antworten
Enrico Müller antwortete vor 4 Tagen

Hallo,

den Stern bei der Reserve können SIe ignorieren.

Viel wichtiger ist ein Stern unter dem "T", welches von einem Dreieck umrandet ist. Das stallt die Anforderung an der Brenner dar. Wenn dort kein Stern angezeigt wird, dann kommt das Anforderungssignal nicht durch. An erster Stelle die elektrischen Wegen kontrollieren. Ist der Brennerschalter auf dem Kesselschaltfeld auf "1" und der Brückenstecker eingesteckt?. Ist der Puffer kalt genug, um eine Anforderung über das PM Set zu übermitteln, bzw. bei der Steuerung über Kesselthermostat, dass dieses korrekt eingestellt ist.

Gottfried Gabor antwortete vor 4 Tagen

ich hab alles mögliche überprüft, hab mir auch noch eine detaillierte Beschreibung der ganzen Einstellungen der Regelung runtergeladen und alle meine Einstellungen überprüft. Puffertemperatur war dann schon auf 40 Grad.

ich bin dann nochmal im Internet auf https://jbr1.thematronic.cz in die Einstellungen reingegangen. Unter Grundeinstellungen gibts da eine grobe Übersicht, auf der rechten Seite den Puffer und darüber ein Flammensymbol mit Kessel 1. Wegen völliger Ratlosigkeit habe ich dann einfach mal auf die Flamme draufgeklickt (obwohl es nicht als Link erkennbar ist). Plötzlich wechselte die Flamme von grau auf gelb und die Heizung ist angesprungen (siehe Bild).

Keine Ahnung warum, aber seitdem läuft sie wieder normal. Bei den ganzen Einstellungen ist auch keine Änderung erkennbar.

Trotzdem danke für deine Hilfe

Anhänge
Enrico Müller antwortete vor 3 Tagen

Prima.

Diese Flamme dient der Sperrung des Kesselbetriebs. Ohne eine Freischaltung über die Weboberfläche kann der Kessel nicht mehr gestartet werden.

Daher muss man immer darauf achten, dass man die Flamme nicht aus Versehen anklickt oder auf dem Smartphone antippt. Eine Sperrung erkennt man an der "blau/grauen" Umrandung.

Gottfried Gabor antwortete vor 2 Tagen

Hi

dann wär es aber gut wenn man das irgendwo sehen/erkennen würde.

Z.B. durch eine Statusanzeige

Status: gesperrt / in Wartemodus / in Betrieb

ich hoffe die Firma Atmos liest diese Postings