Fragen und AntwortenKategorie: Stammtischwas macht ihr mit den Sägespänen?
Feueresel antwortete vor 1 Monat

Ich habe mal versucht die Späne in einem Spänetopf im Atmos D20P zu verbrennen.



2 Antworten
Waker10 antwortete vor 3 Monaten

Als Räucherspäne oder -mehl verwenden. Unter anderem auch als Einstreu für das Federvieh!

Schönen sonnigen Sonntag

Feueresel antwortete vor 1 Monat

…, woher kommen den die Späne – Säge – Pellets …

meine Motorsägespäne und anfallende Hackschnitzel werden zusammen mit den Brennholzscheite einfach ein geschichtet, besonders unten über die erste Holzlage, zum anzünden.

Viel Spaß beim sägen

Kessel 1: DC-50-GSE Bj. 2006 jetzt 11.11.2019 bis auf Lüfter-Kondensator noch keine original Teile erneuert ! Holz - Gas - Brenner - Düse von oben hinten mit Schamottplatten abgedeckt und vorne noch seitlich. Ergibt 1 Locheinlass 15% vorne, mit unterer Umlenkung - Brenner - Düsenausgang nach hinten.
Kessel 2: Oelkessel in Reserve nicht angeschlossen, bei 275m² u. 100m² Keller Hobby - nur mit DC-50-GSE u. 10m² Solarfläche inkl. Brauchwasser versorgt.
Regelung: NUR über Kesselkreisvorlauftemperatur primär Luftschieber ganz zu oder auf - Kettenzugklappe min. 5mm bei >82°C bis 90°C>|Belimo Drosselklappe ausser Betrieb|Lüfter 60%, >92°C Lüfter aus<90°C an| sekundär 2 Umd. auf - REGELT]/[INDIREKT- auf primär!! Abgas max. 210°C | Laddomat Stufe I - so Max 38KW möglich bei <28°C RL zum Laddomat |
Puffervolumen: 2x1000 Puffer parallel direkt oben/unten Puffer zu Puffer ergibt sehr gute Temp. Schichtung 90/22°C | mit Solarschlange (für 5x2m² Platten) unten - | 1x800WW ..., Hauptheizkreispumpe druckseitig Durchlass gedrosselt max. 8 Watt | - M a n c h e - M e n s c h e n - b e n u t z e n - i h r e - I n t e l l i g e n z - z u m - V e r e i n f a c h e n